COS GmbH
Raiffeisenstr. 21
D-77704 Oberkirch

Telefon+49 (0) 7802 / 7027 - 0
E-Mailcos@cosonline.de

Gerätemanagement

Mit COSware lässt sich nicht nur die Instandhaltung Ihrer Fahrzeuge, sondern auch alle verfügbaren, zum Teil branchenspezifischen Geräte und Maschinen planen, verwalten, überprüfen und optimieren. Mit COSware sind Ihnen durch die modulare Flexibilität des Systems keinerlei Grenzen gesetzt. Denn nicht nur Fahrzeuge müssen regelmäßig auf Sicherheit und Funktionsfähigkeit geprüft werden.

 

Weniger suchen, schneller finden - alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Jedem Gerät weisen Sie über COSware eine eindeutige Gerätenummer zu. Die Erfassung von Chargen- und Seriennummern hilft außerdem dabei, Geräte eindeutig zuzuordnen, wiederzufinden und rückverfolgen zu können.

Wechselt dabei ein Gerät den Einsatzort, ist eine Übergabe schnell erledigt und sauber dokumentiert. Dies kann auch mobil per Smartphone oder Tablet über einen Barcode-Scan erfolgen. Festgestellte Mängel, Defekte oder Verunreinigungen nach einem Einsatz können so von unterwegs gemeldet und inklusive entsprechendem Bildmaterial lückenlos an die Zentrale kommuniziert werden.

Darüber hinaus können Sie neben Fotos auch alle anderen wichtigen Dokumente digital an das Gerät anhängen und wissen so über Qualitätsstandard, Kauf- oder Wartungsvertrag, Preise, Garantien und vieles mehr auf einen Blick Bescheid.

 

Kein Termin mehr verpasst - einfache Planung in die Zukunft

Alle durchgeführten Tätigkeiten an einem Gerät werden lückenlos in der Lebensakte festgehalten. Regelmäßige, durch festgelegte Prüffristen sich wiederholende Termine werden automatisch in die Zukunft fortgeschrieben. So sehen Sie immer, welche Geräte gerade verfügbar und einsatzbereit sind. Außerdem können für spätere Investitionen verschiedene Gerätetypen und -lieferanten verglichen werden.

Über den COSware Meldungsserver können Sie sich darüber hinaus vor anstehenden Kontrollterminen erinnern lassen. So wird keine Frist mehr verpasst und eine maximale Geräteverfügbarkeit sichergestellt. Außerdem sparen Sie viel Verwaltungsaufwand in der Planung direkt von Anfang an ein.

Nach der Instandsetzung wird der angefallene Aufwand direkt dokumentiert, kontiert und kann so an die Finanzbuchhaltung übergeben werden.

 

Gelungene Beispiele für effektives Gerätemanagement - COSware bei der Feuerwehr, der Polizei oder dem städtischen Grünflächenamt

In einigen Branchen ist Software für gutes Gerätemanagement unabdingbar. Hierzu zählt beispielsweise der Einsatz von COSware bei der Feuerwehr: Im Bereich Rettung und Sicherheit muss eine permanente Einsatzbereitschaft gewährleistet werden können und das gilt nicht nur für die Rettungs- und Einsatzfahrzeuge.

Im Fall der Feuerwehr sind alle Prozesse ausführlich zu dokumentieren, festgelegt zum Beispiel durch die „Prüfungsgrundsätze der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) für Ausrüstung und Geräte der Feuerwehr“. Sie umfasst auf über hundert Seiten für 19 Sachgruppen einzuhaltende Kontrollfristen für Haltegurte, Klappleitern oder Druckschläuche. Hinzu kommen weitere Objekte, wie medizinische Geräte, Kleinlöschgeräte, Schaufeln, Tragen, Kettensägen, Stromerzeuger, Rettungsscheren und vieles mehr.

Aber nicht nur für Feuerwehren schafft das COSware Gerätemanagement einen unbestreitbaren Nutzen: die Polizei kann das Gerätemanagement für kriminaltechnische Ausstattungen oder funktechnische Anlagen genauso gut nutzen wie das städtische Grünflächenamt für Rasenmäher, Häcksler, Laubbläser, Heckenscheren und viele weitere Geräte, die zur Verschönerung des Stadtbildes nötig sind.

  

Was Sie noch interessieren könnte

  

Weitere Informationen anfordern


Zurück

Informationen gewünscht?

Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen

Unterlagen anfordern

Haben Sie Fragen?
COS Kontakt
+49 7802 7027-0 Rückruf anfordern
Standort und Anfahrt Anfahrt Planen
Info